Unternehmen

Robert Reichmuth - Geschäftsführer der Docucom AGAus dem von Robert Reichmuth 1991 gegründeten Einzelunternehmen Reichmuth Informatik, welches sich auf Output Management Lösungen spezialisierte, wurde 1997 die Docucom AG mit Hauptsitz in Rapperswil-Jona. Nach grosser Nachfrage aus dem Ausland wurde 2008 eine zusätzliche Niederlassung in Prag gegründet. Zwischen dem Hauptsitz und der Niederlassung in Prag besteht eine enge Bindung.

Mittlerweile ist die Docucom AG zu einem der grössten Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Document Output Management und Marktführer für Archivmigrationen in der Schweiz geworden.

Nach mehr als 25 Jahren Projekt- und Implementationserfahrung  hat Robert Reichmuth erkannt, dass es viele Hersteller und Lösungen für Output Management und Dokument-Management gibt, aber keine Lösung die beiden Prozesse vereint. Daraus entstand die Idee und der Wunsch ein eigenständiges Produkt zu entwickeln.

Die Vision: Domtrac™

Um die Vision einer benutzerfreundlichen und leistungsfähigen All-in-One-Lösung umzusetzen wurde Erick Lokhorst, ein erfahrener Entwicklungsingenieur, in das Unternehmen geholt und zum Geschäftspartner gemacht. Erick Lokhorst arbeitete mit einem Team von Entwicklern intensiv an einem Produkt, das einen „neuen Weg“ des Document Output Management bieten soll.

Aus der Vision wurde das All-in-One Produkt Domtrac™, welches seit 2013 auf dem Markt ist und bereits bei zahlreichen Kunden erfolgreich implementiert wurde.

Solide Geschäftspolitik

Erneutes Top-Rating von Dun & Bradstreet 2016Nunmehr seit einigen Jahren in Folge wird die Docucom AG von Bisnode Dun & Bradstreet Schweiz als Unternehmen mit hervorragender finanzieller Stabilität und sehr hoher Kreditwürdigkeit beurteilt – ein Beleg für eine solide Entwicklung und unabhängige Geschäftspolitik.

Auf diese Tradition sind wir sehr stolz und  überzeugt auch im nächsten Jahr ein Top Rating zu erreichen.